Termine

Terminkalender

Besuch des Wacholderfestes in Alendorf
Sonntag, 14. August 2022, 09:00
Aufrufe : 326

Besuch des Wacholderfestes in Alendorf
Im Wacholder-Naturschutzgebiet Lampertstal
bei Blankenheim-Alendorf gibt es ein überregional
bedeutsames Vorkommen des Wacholders. In
diesem Gebiet haben sich auf Kalkböden wertvolle
Lebensräume mit spezialisierten Tier- und
Pflanzenarten entwickelt. Immer am 2. Wochenende
im August gestalten die Dorfvereine von
Alendorf in dieser beeindruckenden Landschaft
ihr Wacholderfest. Gutes Essen, Kaffee und
Kuchen, Blasmusik und Alphornbläser bestimmten
bisher den Rahmen des Festes. Um diese
herrliche Gegend auch zu erleben wollen wir
eine Rundwanderung um Alendorf und ins
Lampertstal unternehmen. Sollte das Fest z.B.
pandemiebedingt ausfallen, so werden wir auf
jeden Fall die Wanderung durchführen.
Wanderführer: Erich Schell, Kall
Wegstrecke: ca. 10 km
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Gemünd, Marienplatz
Anfahrt bis Alendorf mit PKW
Rucksackverpflegung oder Kaffee und Kuchen auf
dem Festplatz des Wacholderfestes

Ort Gemünd Marienplatz
Erich Schell